Blogs

Sparkasse Allgäu spendet 5.000 Euro für die Turnhallensanierung

Die Sparkasse Allgäu spendet dem TSV Aitrang 5.000 Euro für die Turnhallensanierung Projektabschnitt M3. Der TSV Aitrang bedankt sich recht herzlich für die positive Bewertung des eingereichten Spendenantrags und für die finanzielle Unterstütung des Sanierungsprojekts.

Herzlichen Dank dafür.

gez.

Ralf Großmann

1. Vorsitzender TSV Aitrang

Elbseehaie gewinnen ABK Pokal 2022

Der TSV Aitrang gratuliert den Elbsee Haien zum Gewinn des ABK-Pokals.

Jürgen Braun + Andreas Barnsteiner mit dem DFB Sonderpreis ausgzeichnet

Der 22. BFV-Ehrenamtstag des Fußballbezirks Schwaben fand pandemiebedingt nach einjähriger Pause am 12.09.2021 wieder statt. Die Doppelveranstaltung für die Jahre 2020 und 2021wurde diesmal vom Kreis Allgäu ausgerichtet und im Hotel „Allgäu-Stern“ in Sonthofen in einer abgespeckten Variante durchgeführt, um auch den geltenden Corona-Regeln gerecht zu werden.

Anton Probst erhält Award für sein Lebenswerk vom World Para Volley Verband

Eine große Ehre wurde dem Bezirksvorsitzenden von Schwaben Anton Probst zuteil. Der passionierte Standvolleyballer und Schiedsrichter wurde vom Weltverband für Behinderten Volleyball (WPV) für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Wir starten in die Mountain-Biking Saison 2021

 

kein Bildkein Bild

Die Mountain-Bike-Gruppe startet am Montag 7. Juni 2021 wieder die Radsaison. Wir radeln auf Nebenstraßen, Feld-/Waldwegen und Trampelpfaden in der näheren Umgebung.

Der TSV startet wieder mit Sportbetrieb nach Corona Pause

Mit der Änderung der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung dürfen ab dem 21. Mai 2021 Sportvereine Ihren Mitgliedern wieder Sportaktivitäten anbieten. Akutell ist dabei gemäß dieser Vorgabe zwischen Sport im Inndoor und Outdoor, sowie kontaktfreier und Kontaktsport zu unterscheiden.

Bei einer Inzidenz von 50-100 die Stand 21.05.2021 in Landkreis OAL vorlagen gelten aktuell diese Vorgaben:

Ergebnis des 'Spendenaufruf für Fam. Lipp nach Wohnungsbrand': 2.550 Euro

Heute wurden an Armin Lipp die Spendeneinnahmen aus dem Aufruf in Höhe von 2.550 Euro überwiesen.

Die Spendenaktion ist formell beendet worden und das Spendenkonto bei der Raiba Aitrang wurde aufgelöst.

Der TSV Aitrang sagt recht herzlichen Dank an alle Spender!!

gez.

Ralf Großmann

1. Vorsitzender TSV Aitrang

Spendenaufruf nach Wohnungsbrand bei unserem Ehrenmitglied Armin Lipp

Nach einem Wohnungsbrand bei unserem Ehrenmitglied Armin Lipp ruft der TSV Aitrang zu einer Spendenaktion auf.

Armin ist seit Jahrzehnten in diversen Ämtern für den TSV Aitrang aktiv und mußte jetzt diesen Schicksalschlag hinnehmen.

Spenden für die Familie Lipp können ab sofort bei der Raiffeisenbank Aitrang Ruderatshofen eingezahlt werden.

Kontoinhaber: Ralf Großmann

IBAN: DE38 7336 9851 0000 743992

BIC GENODEF1AIT 

TSV Aitrang bietet Kurse 'Gewaltprävention' mit Christian Fricke an

Kursangebot / Inhalte Gewaltprävention:

Modul 1 „Grundbefähigung“, 2 x 2 Std (120 Min) für 23 € je Teilnehmer/ -in

Das Modul 1 vermittelt die Grundbefähigung der Teilnehmer Selbstverteidigungs-/
Selbstbehauptungstechniken kennenzulernen und anwenden zu können.

Modul 2 „Erweiterte Grundbefähigung“, 4 x 2 Std (240 Min) für 37 € je Teilnehmer/ -in

Turnhalle voraussichtlich ab dem 07.09.2020 für Sportbertrieb geöffnet

'Covid 19' - bedingt mußte der TSV Aitrang sein gesamtes Sportangebot im Februar einstellen. Nach Lockerungen der Bayerischen Staatsregierung können bestimmte Sportarten jetzt wieder durchgeführt werden.

Syndicate content